Eigentlich hatte ich vor, die Morgenstern-Variante für unsere Politiker bis zum Wahlabend hier stehen zu lassen. Doch die Ereignisse der letzten Wochen haben mich daran erinnert, dass ich ja noch ein Loblied auf unsere Abgeordneten geschrieben habe, die sich so uneigennützig für unser Wohl einsetzen, wenn sie nicht gerade dazu gezwungen sind, ihr schlechtes Gehalt mit Nebenjobs aufzubessern, Bonusmeilen zu verfliegen, sich in Talkshows zu beschimpfen...

Und in den nächsten Wochen wird es garantiert mal was Neues hier geben. Bei mir sind ein paar Gedichte zur Fortsetzung von "Jeden Tag" eingegangen, auch ein paar eigene Ideen warten darauf, zu Papier gebracht zu werden...

Ich hab noch einen Koffer in Berlin,
und warte nur drauf,
dass du ihn füllst.
Zur Not tut's auch ein Umschlag,
doch dann nur mit großen Scheinen,
ich hab noch einen Koffer in Berlin.

Ich hab noch einen Koffer in Berlin,
und ist er erst mal voll,
geht es dir gut.
Die Tipps kriegst du als Erster,
meine Stimme ist dir sicher,
ich hab noch einen Koffer in Berlin.

Ich hab noch einen Koffer in Berlin,
und eine kleine Bitte
noch dazu.
Du darfst mich nie verraten,
sonst gehn wir beide baden,
und aus ist's mit dem Koffer in Berlin.

 

Archiv | Gedicht der Vorwoche | Gedichte

2002 by Dreamer

 

Images from The Secret Heart